Dieses Forum ist Bestandteil der Online-Dating Community
SadoMaso-Chat

SadoMaso-Chat™ | FetischPartner™ | Travesta™ | LatexZentrale™ |
Fesseln.Netzwerk™ | LederStolz™ | MollyLove™ | SM-Partnervermittlung |
SadoMaso-Forum

Thema: Updates, Fragen & Meinungen
<< Zurück zum Themenindex
Gehe zu Seite  1  |  2 
Chattertreffen
Autor: Schulmeister
Datum: 23.03.13 22:36

Ich könnte so kotzen.
lch lass extra einen wichtigen Termin sausen, fahre 60 km nach Dortmund und der Typ an der Tür sagt mir, is ausverkauft und schickt mich wieder weg.

Wie voll kann so ein Laden denn sein, das einer mehr da nicht reinpasst?
Sorry an die, mit denen ich mich verabredet hatte.
Wie gesagt, ich war da aber man hat mich nicht reingelassen
.
Mit ungehaltenen Grüßen, der Schulmeister.


RE: Chattertreffen
Autor: Tv_Lady_Romina
Datum: 24.03.13 01:03

Auch wir ( Tv-Lady-Romina, Donna-Raphaela sowie Maeuschen4501 ) wurden trotz frühzeitigster Anmeldung nicht eingelassen ( Uhrzeit 21:15)
Im Kalender wurde vom Admin vollmundig dargelegt dass es bzgl. Teilnehmerzahl ( ca. 260 )keinerlei Begrenzung gäbe
An der Türe wurde darauf hingewiesen dass die Location mit 198 Teilnehmern voll ist und niemend mehr eingelassen werde.
Zu diesem Zeitpunkt befanden sich ca. 30 Personen vor der Türe welche sich zu Recht beim Betreiber der Veranstaltung beschwerten, denn es herrschten Nachttemperaturen von -3 Grad mit eisigem Wind und so mancher kam von weit her ( teilweise bis München )
Geschickterweise wurde während unserer Heimfahrt die Anzeige im Terminkalender gelöscht ( dafür war wohl noch Zeit genug )

Ich erwäge zivilrechtliche Schritte gegen den Veranstalter einzuleiten
Zumindest werde ich darüber nachdenken meine Mitgliedschaft in den Communities der Firma Deeline NICHT zu verlängern

Dieser Text wurde von mir als Kopie gespeichert damit mir evtl nicht eine falsche Darlegung ausgelegt werden kann

Mit ungehaltenem Gruß und kalten Gliedmaßen

Tv-Lady-Romina


RE: Chattertreffen
Autor: maeuschen4501
Datum: 24.03.13 01:05

sei beruhigt Schulmeister , nicht nur dir ist es so ergangen sondern viele anderen Usern auch :-(

Wir waren zu dritt dort eben gewesen und hatten uns auf einen schönen Abend gefreut. Auch wir sind gefrustet nach Hause gefahren, obwohl Litux uns noch vor einigen Tagen angeschrieben hat, ob wir denn auch definitiv im Bedo erscheinen am heutigen Abend, welchen wir ja auch bejahten in der besagten PN.

Doch das schärfste war der Ausgleich gewesen *grins*

Da sollten wir unsere Telefonnummer dort hinterlassen und wenn andere User nach Hause gehen sollte, würde er uns anrufen undd ann kämen wir für 20 Euro noch rein.

Wenn ich so zurückdenke an mein letztes CT im Bedo, sind die ersten Gäste dort gegen 2.00 h morgens gegangen, nur dann wären wir mit Sicherheit nicht mehr in Dortmund gewesen :-((

Die Organisation seitens Deeline war absolut was für den A..... gewesen in meinen Augen. Das dort nur 190 Gäste im Bedo Platz haben sollte Deeline im Grunde genommen wissen. Es ist ja nicht das 1. CT dort gewesen.

Desweiteren waren die CT's von Deeline bisher immer begrenzt gewesen, daher frage ich mich heute, warum dieses CT mit unbegrenzter Personenzahl stattfinden sollte???
Auch frage ich mich weiterhin, warum auf einmal auch Freunde, Nachbarn usw von Usern mitgebracht werden durften. Heißt es nicht Chattertreffen von der Fa. Deeline das Event??? Was hat bitte schön der Nachbar vom User xy auf diesem Chattertreffen zu suchen ???

Viele Fragen sind das in meinen Augen und ich hoffe, dass sich jemand von der Firma Deeline dazu äußern wird.


Ein sehr angesäuertes Maeuschen


RE: Chattertreffen
Autor: demokratischer_dom
Datum: 24.03.13 09:35

da war bestimmt die creme de la creme vertreten.das normale fussvolk braucht mer da net.vielleicht hat da der admin seinen neuen hofstaat empfangen.ich halt das business das dies veranstaltet hat für nicht kompetent.auch in der kleinsten hütte sollte noch platz sein,bei so langen anfahrtswegen.das die leut frustriert sind ist nachvollziehbar.


RE: Chattertreffen
Autor: Pyra
Datum: 24.03.13 09:52

mehr als unprofessionell von Menschen die eigentlich genug Erfahrung mit Partys haben...Ich hätte noch reingedurft, allerdings ohne meine Begleitung die angemeldet war. Das ist doch ein Witz sowas anzubieten. Der Herr Alcatraz hat uns Wartenden erzählt, dass auf der Party eh schon mehr als 199 Leute waren (nicht sehr intelligent, zumal ich noch hätte reingehen können) Da stellt sich die Frage nach was da selektiert wird.
Nur schade, dass so etwas keine Konsequenzen für die Planer hat. Ich verzichte auf weitere Einladungen der Firma Deeline. Auch für uns war es ein riesen Akt nach Dortmund zu fahren.


RE: Chattertreffen
Autor: Hajo_v_T
Datum: 24.03.13 10:09

Stinkesauer bin ich .....auf einen schönen Abend gefreut ,,,und gefrustet nach Hause gefahren .....warum gabs eigendlich eine Anmeldeliste ? wenn um 21:00 schon die Türen geschlossen wurde


RE: Chattertreffen
Autor: Lady Alva
Datum: 24.03.13 11:23

Ein Lob der Organisation!!!!!!!!!!

Wir kamen zwar- nach langem Warten, bei bereits beschriebenen, winterlichen Temperaturen - rein, allerdings entsprach, das was uns dort erwartete durchaus nicht dem, was in der Einladung avisiert war! In meinen Augen und auch in den Augen vieler Anderer stimmte das Preis-/Leistungsverhältnis absolut nicht!

Auch ist es sehr schade, dass Anregungen bezgl Anmeldung, etwaiger Vorkasse und der Nennung der Anzahl etwaiger mitzubringeder Personen im Vorfeld von Seiten des SMC nicht aufgegriffen wurden und für Viele der Abend endete, bevor er angefangen hat, nämlich frierend vor verschlossener Tür.

Lady Alva


RE: Chattertreffen
Autor: demokratischer_dom
Datum: 24.03.13 12:34

oh die alva hat nachgeschoben.ist etwas bescheidener geworden,bezüglich der abgewiesenen.die kreide verdaut sich schwer lady alva.


RE: Chattertreffen
Autor: Lady Alva
Datum: 24.03.13 13:39

@demokratischer dom...schade, dass das IGNO nicht auch hier wirkt!!!

HAST DU MAL WAS VON IRONIE gehört oder gelesen?!?!?!?!?

Einfach mal Fresse halten, wenn Mann nix zu sagen hat!!!!!

Lady Alva


>> Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.2013 um 06:39 Uhr von Lady Alva

RE: Chattertreffen
Autor: domrebDuisburg
Datum: 24.03.13 13:42

Es waren bei den vorherigen Treffen auch immer ca 250-260 User angemeldet.
Erschiennen waren aber ca 130-140
Ich denke mal das die Oragisation richtig gehandelt hat,was den Einlass betraff.
Es gibt auch für Veranstaltungen,Sicherheitsbestimmungen,in Deutschland, die auch der Bertreiber hier nicht mehr überschreiten konnte.
Ganz natürlich das einige sauer sind,weil sie nicht mehr reinkamen,aber wenn voll ist,dann geht es einfach nicht mehr.


RE: Chattertreffen
Autor: Kushiel
Datum: 24.03.13 13:43

Doppel D nochmal lesen und nachdenken....erster Satz ...IRONIE...!!!
Da iss aber auch null Lobhuddelei drin enthalten.

Ansonsten Lady Alva einfach nur Zustimmen kann,wir kamen zwar noch rein und konnten alles mit ner Portion Humor nehmen da wir eine nicht allzu lange Anfahrt hatten....für alle anderen war es echt böse vor verschlossener Tür zu stehen und zu frieren...auch der gut gemeinte Kaffee konnte da nicht viel mehr retten....also beim nächsten Mal aus den gestrigen Fehlern lernen.


RE: Chattertreffen
Autor: Ana_Meera_Lana
Datum: 24.03.13 14:07

auch wir (Stella + ich) gehörten zu den Abgewiesenen um 21.00 Uhr. Wir standen frierend an der Eingangstür, waren kooperativ und haben auf einen Anruf gewartet, der nicht erfolgte. Dabei wurde im Vorfeld zweimal klar nach einer verbindlichen Zusagen vom Veranstalter bei mir angefragt, ob ein Erscheinen auch wirklich erfolgt. Das Entgegenkommen der Veranstalter empfand ich als Hohn, zumal meine Anmeldung bereits Wochen vorher stattfand.

Muß ich nun , bei evtl. zukünftigen Chattertreffen, bereits im Vorfeld vor der Eingangstür campieren??

Ich werde es mir in Zukunft überlegen, ob ich an so einem "nichtorganisiertem" Treffen teilnehme und werde dies auch weiterhin öffentlich diskutieren. So konnte ich unverrichteter Dinge wieder nach Hause fahren und habe das Geld für Vorbereitungen, Fahrten sowie persönlicher Zeitaufwand umsonst betrieben. Diese Erfahrungen werde ich so schnell nicht wieder machen.

Weiterhin überlege ich mir, ob ich nicht zivilrechtliche Schritte einleite, denn die aufzuwenden finanziellen Mittel für meiner Freundin und mich waren, wie schon oben erwähnt, nicht unerheblich. Von den entgangenen "Freuden" und nicht-stattfinden-könnenden-Treffen abgesehen, was besonders enttäuschend war.


RE: Chattertreffen
Autor: tears
Datum: 24.03.13 15:34

ich war zwar drinnen, aber die angemeldeten Leute nicht reinzulassen ist eine Frechheit. Zumal mehrere nicht angemeldete drinnen waren. So gehts ja nun auch nicht. Wie kann man sowas so derart schlecht organisieren, es ist mir einfach ein rätsel...


RE: Chattertreffen
Autor: stel_la
Datum: 24.03.13 16:41

Auch ich stand um 21 Uhr vor der Tür und habe gefroren ohne Ende . Im Grunde finde ich das was da passiert ist immer noch unfassbar


RE: Chattertreffen
Autor: fragileHope
Datum: 24.03.13 17:40

Ich bzw Wir waren um 20 uhr dort und standen schon in einer ( allerdings kleinen) Schlange. Drinnen war es schon recht voll. Es sprach sich sehr schnell gegen 21 Uhr rum das keiner mehr eingelassen wird. Eine wirklich Katastrophale Organisation kann ich da nur sagen:-(


RE: Chattertreffen
Autor: femdomDU
Datum: 24.03.13 18:24

Auch wir gehörten zu den "Glücklichen" die reingekommen sind....

Aber da endet auch alles schon. Mangelhafte Organisation, schlechtes Preis-Leistungsverhältnis, Whiskyfee ( die unsichtbar war) und das Fingerfood Buffet( die sich als Schnittchen mit Gürkchen erwiese) waren die Highlights.
Wenn bekannt ist, dass nur 199 Personen die Räumlichkeiten betreten dürfen, dann ist es unprofessionell in Internet dazu aufzufordern Freunde und Bekannte mitzubringen, da die Teilnehmerzahl unbegrenzt ist....


RE: Chattertreffen
Autor: Rubbie
Datum: 24.03.13 18:48

Ich muss eingestehen das ich wirklich wütend war und auch noch bin.
Wochenlange Vorfreude auf das CT...und in unserer Gruppe fleissig Werbung gemacht für dieses CT.
Deutlich stand ja zu lesen das man ohne Probleme Freunde und Bekannte mitnehmen kann und man dafür niemanden anmelden muss.
Wir standen mit 4 Leuten vor der Tür und wurden abgewiesen.

Das man eine Telefonnummer hinterlassen kann und man dann eventuell nachrücken kann ist schon ein starkes Stück.
Wenn nun jemand sagt man wusste ja nicht wieviel Leute wirklich erscheinen dann hätte man andere Konditionen ergreifen müssen aber nicht nach dem Motto *Ihr Kinderlein kommet* und friert Euch den Allerwertesten ab.

Das bei solchen Events von den Ordnungsbehörden her nur eine bestimmte Anzahl an Leuten zugelassen werden das ist mir klar..aber wieviel Leute zugelassen werden ändert sich nicht von Event zu Event und so ist die ganze Organisation dieses CTs ein einziges Desaster gewesen.

Von den Kosten die wir für nichts getragen haben ganz zu schweigen.....


RE: Chattertreffen
Autor: SirTaipan
Datum: 24.03.13 20:37

also wir waren kurz nach 21uhr da, und nach einer 1/2 std. wartezeit wurde uns einlass gewährt. Die Thekenbedienung war recht langsam, Buffet haben wir nicht probiert. Einige nette Leute getroffen und so ca. 2Uhr wieder gefahren...Resume wer nicht da war hat nix verpasst.


RE: Chattertreffen
Autor: nichtfrech
Datum: 24.03.13 22:27

Hi,
auch wir sind (noch so gerade) reingekommen - haben den letzten Bügel an der Garderobe ergattert.

Die Erklärung, die wir so gerüchteweise mitbekommen haben, war:
die Veranstaltung ist beim Ordnungsamt "angeschwärzt" worden, daher ist das Amt vormittags nochmal aufgetaucht, hat nochmal darauf hingewiesen, dass eine Teilnehmerzahl von 200 bei einem solchen (als private Veranstaltung deklarierten) Event nicht überschritten werden darf.

Daraufhin musste der Strich gezogen werden, und tut ihnen ja auch echt leid....

Da fragt man sich (und frau auch):
kennt der Veranstalter nicht das Limit der Personenzahl, wenn er über 200 sich anmelden lässt und noch darauf hinweist, es reiche, wenn einer pro Gruppe auf der Liste steht?
Sollte er nicht, statt alle per PN zu befragen ob sie denn wirklich und ehrlich und gut überlegt kommen wollen, direkt den Hinweis aufnehmen: kommt pünktlich, sonst wird's knapp mit Einlass?
Wieso kommen dann Gruppen rein, von denen trotz mehrfacher Sichtung, KEIN Nick auf der Liste zu finden ist?
Wie kann man "angeschwärzt" werden, wenn man nichts "grenzwertiges" plant?
Ja, das "Buffett" war echt ne Zumutung für das Geld. Und die Chips/Flips hab ich auch nur im Raucherraum entdeckt.
----

Ok, uns wars wurst - wir hatten uns und viele Spielmöglichkeiten waren vorhanden - allerdings haben wir erst im Nachhinein gemerkt, WIE knapp es bei uns ausgegangen ist, dass wir noch hineingerutscht sind, snst hätte mein Meister wohl den Laden versucht zu zerlegen - es war soooooooo kalt.


RE: Chattertreffen
Autor: roteamazone
Datum: 24.03.13 23:00

Auch ich samt Anhang war lange angemeldet und als wir gegen 21:30 Uhr ankamen, mussten wir ca. 15 min frieren, kamen dann doch rein. Weder haben wir ein Buffet gesehen (eine leere kleine Platte) noch ein Wesen mit Whiskey.

Das Preis-Leistungsverhältnis war in keinster Weise angemessen.

Fazit: da gehe ich lieber in andere Clubs und auf andere Parties, den dort stimmen Preis und Leistung überein.


Vor 

Eine Antwort schreiben

Was ist ein Forum? Eine kleine Anleitung


Dieses Forum ist Bestandteil der Online-Dating Community
SadoMaso-Chat

Weitere Angebote:

SadoMaso-Chat™ / SM Dating
FetischPartner™ / Fetisch Dating
Travesta™ / Trans/TV/DWT Dating
LatexZentrale™ / Latex & Gummi Dating
Fesseln.Netzwerk™ | Fesseln & Bondage-Netzwerk
LederStolz™ / Gay-SM Dating
mollyLOVE™ / Molly-Dating
SM-Partnervermittlung / Die Partneragentur
SadoMaso-Forum / Informationen, Austausch, Szene-News




Impressum'