Dieses Forum ist Bestandteil der Online-Dating Community
SadoMaso-Chat

SadoMaso-Chat™ | FetischPartner™ | Travesta™ | LatexZentrale™ |
Fesseln.Netzwerk™ | LederStolz™ | MollyLove™ | SM-Partnervermittlung |
SadoMaso-Forum

Thema: SM Allgemein
<< Zurück zum Themenindex
Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: honey4213
Datum: 26.04.13 14:37

Hallo..
Hoffe das mir hier jemand helfen kann...
Mein Freund steht auf SM ,er ist sehr dominant ...er steht darauf mich zu "erziehen" ..seine "Stute". Ich komme mit den Begriffen nicht zurecht. Kann mir das jemand erklären??
Ich finde harten Sex ziemlich gut und bin gern devot...Für mich ist das alles aber ziemlich neu,deshalb auch schwer zu verstehen.
Neulich war ich von der Situation überfordert und er hat mein " Nein " ignoriert. Wir hatten kein Code-Wort ausgemacht,das war ein Fehler.
Ich habe dann Panik bekommen ( die Situation in der ich mich befand löste es aus.) Habe mich dann befreit und bin abgehauen, Fluchtreflex.
Er hat da leider kein Verständnis für gehabt.
Wie ist das als SM ler..gelten da keine Grenzen/ Codewörter?

Was haben die Aussagen von ihm zu Bedeuten: Ich werde dich schon noch zu meiner Stute machen und dann wirst du vorgeführt?
Er gibt mir da leider keine Antwort drauf?
Werde ich ausgenutzt?


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: rubytuesday
Datum: 26.04.13 22:40

Hallo honey, obwohl du kein Profil hast... was nicht unbedingt den Eindruck erweckt das du meinst es ernst mit der Hilfe, will ich dir trotzdem antworten.

Es klingt als würde dein Freund sich schon etwas auskennen, allerdings beachtet er nicht die allgemeinen Tipps der Profis...

1. er sollte niemals dein NEIN ignorieren, dann ist auch kein Codewort nötig.
Es empfiehlt sich aber für Neu"einsteiger" eines zu nutzen....

2. solltet ihr euch schleunigst unterhalten und die Grenzen festlegen, viele machen das schriftlich, wird es nicht vergessen, reicht auch verbal ;-)

3. meiner Meinung nach MUSS ein Partner verständniss haben, keiner bekommt ohne Grund Panik und rennt weg.. er sollte seine Partnerin (seelisch u. körperlich) auffangen und nicht fallen lassen ^^

4. Stute, entweder ist es sein Ziel mit dir Ponyplay (Spiele rund um das Rollenspiel Pferd) zu veranstalten oder er will aus dir ein sexuelles Objekt machen... Was er genau meint, musst du selbst herausfinden ^^
vorführen bedeutet vor anderen Menschen gezeigt zu werden, nackt oder in Fetischkleidung etc pp, ohne Wahl, Macht, Einspruchsmöglichkeiten, gefesselt, geknebelt... oftmals auch mit "Benutzung" verbunden.. also anfassen und sexuelle Spiele.. (ist aber nicht Zwangsweise so)...

allgemein klingt dein Text eher so, als ob du bzw deine Gedanken und Einwände nicht akzeptiert werden...

auf jeden Fall solltest du mit ihm reden und im schlimmsten Fall, würde ich die Beziehung beenden... wirst du wirklich nicht als Mensch und Partner respektiert, macht der SM keinen Sinn.


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: brainy
Datum: 27.04.13 01:11

ich finde es nicht gut, wenn er weiß, dass du Anfängerin bist, dass er nicht mit dir darüber redet,sondern dich einfach reinlaufen lässt....kenne ich bisher eher von Nich-SM#lern..

Für mich ist das Schöne am SM ja, dass man erst mal ausführlich darüber redet....

Belies dich und rede mit ihm...wenn er das nicht will (oder du nicht willst, was er mit dir vorhat) werdet ihr vermutlich nicht glücklich miteinander....


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: fragileHope
Datum: 27.04.13 08:00

Sorry, aber wenn es genau so ist wie du hier schreibst dann ist dieser Mensch sicher alles aber kein Dom. Ich würde ihn eher in die Sparte "Ich such mir mal ne Dumme mit der ich machen kann was ich will" einordnen.
Reden ist das A und O in einer Sm Bez. Wenn du fragen hast dann sollte er auch fähig sein dir diese zu beantworten. Alles andere Verunsichert dich nur noch mehr und wird dazu führen das du kein Vertrauen hast ( Wird ja schon jetzt der Fall sein). Kein Vertrauen zu haben heißt , man kann sich nicht fallen lassen. Eine Bez in der ich mich nicht fallen lassen kann ,würde für mich keinen Sinn machen. lg Hope


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: Sooth_My_Soul
Datum: 27.04.13 11:50

Vieles von Männer ist reine Kopfkinostimulation um sich selber in Fahrt zu bringen....ich mach Dich zu meiner Stute ...ich werde dann dieses und jenes...ob es dann wirklich dazu kommt....bezweifle ich bei der Mehrheit.
Was gar nicht geht ist aber auf Dein nein nicht zu reagieren...nicht auf Dich zu achten....das geht gar nicht und ist einfach nur verantwortungslos und egoistisch.
Prüfe Dich ob Du diesem Menschen nach dieser Erfahrung vertrauen willst oder noch kannst...!Hast Du auch nur im Ansatz Bedenken...lass es ...!Schäden an der Seele sind nicht wieder reperabel....!


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: honey4213
Datum: 28.04.13 01:34

Hallo rubytuesday....
Danke für deine Antwort. Ja, habe mir kein Profil gemacht da ich nicht vorhabe lange zu bleiben,Sinn und Zweck der Anmeldung war nur die Beantwortung meiner Fragen...
Und doch war es " ernst " gemeint..

Ja es ist für mich eine schwierige Situation...ich bin gerade bei der Entdeckung meiner sm-neigung und natürlich unwissend und evt. auch ein bissel naiv.

Zu punkt 2 kann ich dir sagen, dass mein Freund die Beziehung zu mir beendet hat,weil ich weggelaufen bin...er hatte da leider kein Verständnis für
Ich bin natürlich mega enttäuscht, man hofft doch darauf das man Verstanden wird , leider war es nicht so...
Er meinte bei so Spielen muss man sich im Griff haben,da rennt man nicht weg sonst sollte man sich nicht darauf einlassen...

Keine Ahnung ..ist man im SM -Bereich so hart,emotionstechnisch gesehen?
Geht das überhaupt SM und eine normale Beziehung?

Er hat auch desöfteren davon gesprochen,das er mich benutzen lassen will...so als Nutte...wahrscheinlich meinte er die Spiele die du auch erwähnt hast..

Ganz ehrlich habe ich manchmal den Eindruck,das er meint,aus Liebe würde ich alles tun.

Momentan bin ich enttäuscht über seine Reaktion....

Ich danke dir für Deine Antworten.

honey


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: honey4213
Datum: 28.04.13 01:41

Hallo brainy
Ok...Danke für den Tipp.Werde mir Literatur besorgen...

Wir haben schon öfter etwas härtere Sachen gemacht, aber in dem Fall war es für mich sehr hart..ich habe dann noch versucht durch und auszuhalten...aber leider siegte die Panik..

Muss mich wohl langsam an die Sache rantasten....#Es ist wohl immer eine Gradwanderung...


>> Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.04.2013 um 01:50 Uhr von honey4213

RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: honey4213
Datum: 28.04.13 01:55

hallo hope...
Danke für die deutlichen Worte...

Ja könnte sein,das es so ist...das ich die Dumme war...


Ich habe mir immer die Frage gestellt.." Werde ich ausgenutzt ,oder nicht"
Wie weit kann ich gehen und lass es geschehen..
Er hat um meine Ägste gewusst...doch er hat sie übergangen..

Wenn man in SM -Ekstase ist könnte man sich nicht stoppen..Ist es so?
Ob er jetzt expliziet ein Dom ist weiss ich nicht...jedenfalls will und hat er gewisse sexuelle Vorstellungen die er leben will und sie auch schon gelebt hat..

Ist SM immer so kompliziert??


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: honey4213
Datum: 28.04.13 02:19

Hallo Sooth_My_Soul

Ja das mit dem Kopfkino weiss ich schon...nicht nur Männer finden es toll und bringen sich in Fahrt...

Wenn ich ehrlich bin,hat er manchmal schon kleine Grenzen überschritten...
Ich will einfach von Euch " Fachleuten" wissen..ist dies normal, denn ich habe davon keine Ahnung bin gerade am ausprobieren...

Ist es normal ,wenn die Klemme dran bleibt etwas länger als man es will...Ist es normal 3-4 mal öfter zuzuschlagen als der andere es ertragen kann?

Ist SM das Berauschen am Quälen des anderen? An seinem Winden vor Schmerz?
Muss einer leiden und einer Lust empfinden?
Oder sollten beide ,je in ihrer Rolle ,Lust empfinden?

Sorry wenn ich so naiv offen frage...

Übrigens:
Er hat die Beziehung auf Grund meines Flüchtens beendet...
Ich hätte aushalten " müssen"


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: Scaliter
Datum: 28.04.13 09:58

sei froh das du den typen los bist, der ist vom dom sein so weit entfernt wie eine kuh vom eierlegen.

höre einfach auf dein bauchgefühl und lasse den gesunden Menschenverstand walten, taste dich langsam ran, lieber mal einen schritt zurück gehen, als einen zu weit gehen.

ein stop ist ein stop und nicht noch einen obendrauf setzen und schon dreimal nicht bei einer Anfängerin.

lasse dir nicht jeden Blödsinn von so manchem dom erzählen. eine Sub muß aber diese und eine Sub muß aber jenes.


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: fragileHope
Datum: 28.04.13 10:13

Ob du Ausgenutzt wirst kann ich dir nicht sagen. Du kannst immer so weit gehen wie BEIDE es wollen.
Er darf deine Angst nicht übergehen sondern es wäre seine Aufgabe sie dir zu nehmen.
Ich kenne dich nicht und weis nicht ob du dich stoppen könntest in Ekstase, ich könnte es wenns um mein Leben geht.
SM ist nicht kompliziert,jedenfalls nicht wenn beide sich einig sind und sich auch an die dinge halten über die gesprochen wurde.


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: rubytuesday
Datum: 28.04.13 11:45

Ich geh da mit Scaliter, sei froh das er weg ist...
du bist Anfängerin, du musst erst noch herausfinden wie weit du gehen kannst und willst. Seine Aufgabe wäre mit dir diesen Weg zu gehen und dir dabei zu helfen...
Ich sehe mich selbst auch noch als Anfängerin, habe vieles bereits ausprobiert, aber eben auch nur das. Zu einer guten Beziehung gehört das reden, in einer Beziehung mit SM, ist das reden 3mal so wichtig.

Wo sind Grenzen, werden sie eingehalten, kann ich vertrauen, versteht mein Partner mich, kann er mit schwierigen Situationen umgehn, fängt er mich auf, was passiert wenn ich nicht wie üblich reagiere, kann er schnell umdenken, hört er auf wenn ich nein sage...

setz deine rosa Brille ab (meine hab ich vor einem Jahr verbrannt) und denk darüber nach was du willst, wozu du bereit bist und was deine Tabus sind.

Steh dazu! Lass dich nicht auf etwas ein, das dir ein schlechtes Gefühl gibt.

Bei SM gehts auch darum erfüllung zu erleben.

SM ist nicht brutal, es ist sinnlich und lustvoll...


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: demokratischer_dom
Datum: 28.04.13 12:38

mein gott ihr weiber schwaffelt immer ein zeug.sm istn spiel und ganz einfach zu handhaben.also was solls,wo ist das problem??????


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: honey4213
Datum: 28.04.13 14:54

Aber auch im Spiel gibts Regeln...oder?????????
Erst wenn diese nicht eingehalten werden,wirds zum Problem!! Oder..?????


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: demokratischer_dom
Datum: 28.04.13 16:17

ne wirds net.dann geht man.aus,fertig,äpfel


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: Scaliter
Datum: 28.04.13 16:20

honey es wird nur dann zum Problem wenn die komunikation zwischen dom und dir nicht stimmt.

suche dir jemand der das verantwortungsbewußtsein hat und dir die zeit gibt das du dich langsam rantastest und dich auch ggf mal ausbremst


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: Veronika_E
Datum: 29.04.13 12:10

da war wieder so ein internet dummdom am werk der sein wissen aus filmen hat .. ein richtiger dom merkt schon von selbst wenn die grenze da ist .... die frauen mit solchen doms sitzen in der regel alle irgendwann im frauenhaus


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: Scaliter
Datum: 29.04.13 13:17

du nennst jemanden dummdom, den du nicht kennst, du kennst die geschiche von der seite von honey. sie wird die Sache so erzählen das sie auf jedenfall gut davon kommt. man müßte die geschichte auch von seiten ihres ex hörens . wenn du beide seiten kennst, davon die mitte nimmst, wirst du der Wahrheit ziemlich nahe kommen.
oft stellt sich eine Sache anders da wenn man alle seiten kennt


RE: Brauche Hilfe zum Verstehen meines SM Freundes
Autor: Anders_un_artig
Datum: 31.07.13 01:14

Werde dir klar, was du bist, wie deine Neigungen sind. SM an sich ist Sadomasochismus. Jedoch werden generell alle "härteren" Gangarten in die Schublade geschoben. Devot ist etwas anderes als Masochist.

Wenn du nur devot bist, teile es mit. Es ist nicht alles zwangsweise miteinander verbunden, was auch Konstellationen von devot aber sadistisch zeigt. Es liegt bei jedem einzelnen selbst, wie seine Neigungen wirklich sind. Meine Welt muss noch lange nicht deine sein, obwohl wir beide uns vor jemanden knien.

Was wichtig ist, du musst dich, bei was auch immer ihr tut, wohl, geborgen und gut fühlen. Natürlich können Tränen fließen, hier ist es wichtig den Grund zu wissen. Bei einem selbst und auch dem anderen erklären. SM ist nicht kalt und brutal, es kann schmerzvoll sein, aber dann wollen es beide. Aber auch zärtlich, denn für eine derartige Beziehung bedarf es an Vertrauen. Wenn man am Anfang steht, sollte man auch den Körper genau kennen lernen, der lügt nie! Mache langsam, erforsche aber erst mal deinen Geist. Neigungen sind etwas tolles, sofern man sie selbst annimmt und zu diesen steht aber auch versteht.



Eine Antwort schreiben

Was ist ein Forum? Eine kleine Anleitung


Dieses Forum ist Bestandteil der Online-Dating Community
SadoMaso-Chat

Weitere Angebote:

SadoMaso-Chat™ / SM Dating
FetischPartner™ / Fetisch Dating
Travesta™ / Trans/TV/DWT Dating
LatexZentrale™ / Latex & Gummi Dating
Fesseln.Netzwerk™ | Fesseln & Bondage-Netzwerk
LederStolz™ / Gay-SM Dating
mollyLOVE™ / Molly-Dating
SM-Partnervermittlung / Die Partneragentur
SadoMaso-Forum / Informationen, Austausch, Szene-News




Impressum'