Dieses Forum ist Bestandteil der Online-Dating Community
SadoMaso-Chat

SadoMaso-Chat™ | FetischPartner™ | Travesta™ | LatexZentrale™ |
Fesseln.Netzwerk™ | LederStolz™ | MollyLove™ | SM-Partnervermittlung |
SadoMaso-Forum

Thema: Depot - Unpassend/unzutreffend
<< Zurück zum Themenindex
Gedicht
Autor: naomiself
Datum: 04.01.13 01:11

Guten Abend, liebe Mädchen und Jungs,

ich habe letztens ein Gedicht geschrieben, das die Gedanken einer BDSM-Anfängerin (also meiner Wenigkeit) widergeben soll und in einem Anfall von kurzzeitigem Wahnsinn, bin ich auf den Gedanken gekommen, das sich hier irgendjemand dafür interessieren könnte.

Macht damit, was ihr wollt, lest oder ingoriert es, liebt oder hasst es, vernichtet, verreißt und verbrennt es, stellt nur sicher, dass ihr das macht, was euch dabei am meisten Freude bereitet.

In diesem Sinne ein schönes Leben noch,
Grüße,
n.

Das Schwarze Tuch
geschrieben von I.W. aka naomi.self

Wenn ich bei Sonnenuntergang schlafen gehe,
mich vor Vampiren und ähnlichem fürchte,
nur die beleuchtete Straßenseite betrete,
vor allen Blicken flüchte,
ist es, als wäre etwas in mir von einem Tuch verdeckt,
einem schwarzem Tuch und darunter ist...

Ein Dämon vielleicht, ein Sukkubus, ein herz- und gnadenloses Wesen,
eine Götzenstadt, gebaut um erschüttert zu werden,
ein ungewollter Hund auf dem Rasthof,
eine Ratte unterm Asphalt,
ein Rücken zum Beugen, wässrige Augen zum Betteln, ein Wille um zu brechen,
und außerdem tausend verdammte Seelen.

Jede von ihnen bereit zu kämpfen,
nur um am Ende im Staub zu kriechen.
Jede von ihnen bereit für den Krieg,
und die bedingungslose Kapitulation.

Schließlich könnte es sein, dass beim Betrachten einer Göttin,
die in ihren verdienten Himmel fährt,
sich unter meinem nackten Körper ein zweiter auftut,
ein benutztes, angespucktes, durchgeficktes, prächtiges Drecksparadies.

Doch was auch immer darunter ist,
unter diesem schwarzem Tuch,
eins kann ich dir sagen:
es schläft,
es wartet...


>> Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.2013 um 01:15 Uhr von naomiself

Gedicht
Autor: naomiself
Datum: 04.01.13 01:15

Guten Abend, liebe Mädchen und Jungs,

ich habe letztens ein Gedicht geschrieben, das die Gedanken einer BDSM-Anfängerin (also meiner Wenigkeit) widergeben soll und in einem Anfall von kurzzeitigem Wahnsinn, bin ich auf den Gedanken gekommen, das sich hier irgendjemand dafür interessieren könnte.

Macht damit, was ihr wollt, lest oder ingoriert es, liebt oder hasst es, vernichtet, verreißt und verbrennt es, stellt nur sicher, dass ihr das macht, was euch dabei am meisten Freude bereitet.

In diesem Sinne ein schönes Leben noch,
Grüße,
n.

Das Schwarze Tuch
geschrieben von I.W. aka naomi.self

Wenn ich bei Sonnenaufgang schlafen gehe,
mich vor Vampiren und ähnlichem fürchte,
nur die beleuchtete Straßenseite betrete,
vor allen Blicken flüchte,
ist es, als wäre etwas in mir von einem Tuch verdeckt,
einem schwarzem Tuch und darunter ist...

Ein Dämon vielleicht, ein Sukkubus, ein herz- und gnadenloses Wesen,
eine Götzenstadt, gebaut um erschüttert zu werden,
ein ungewollter Hund auf dem Rasthof,
eine Ratte unterm Asphalt,
ein Rücken zum Beugen, wässrige Augen zum Betteln, ein Wille um zu brechen,
und außerdem tausend verdammte Seelen.

Jede von ihnen bereit zu kämpfen,
nur um am Ende im Staub zu kriechen.
Jede von ihnen bereit für den Krieg,
und die bedingungslose Kapitulation.

Schließlich könnte es sein, dass beim Betrachten einer Göttin,
die in ihren verdienten Himmel fährt,
sich unter meinem nackten Körper ein zweiter auftut,
ein benutztes, angespucktes, durchgeficktes, prächtiges Drecksparadies.

Doch was auch immer darunter ist,
unter diesem schwarzem Tuch,
eins kann ich dir sagen:
es schläft,
es wartet...


Gedicht
Autor: naomiself
Datum: 04.01.13 01:18

Guten Abend, liebe Mädchen und Jungs,

ich habe letztens ein Gedicht geschrieben, das die Gedanken einer BDSM-Anfängerin (also meiner Wenigkeit) widergeben soll und in einem Anfall von kurzzeitigem Wahnsinn, bin ich auf den Gedanken gekommen, das sich hier irgendjemand dafür interessieren könnte.

Macht damit, was ihr wollt, lest oder ingoriert es, liebt oder hasst es, vernichtet, verreißt und verbrennt es, stellt nur sicher, dass ihr das macht, was euch dabei am meisten Freude bereitet.

In diesem Sinne ein schönes Leben noch,
Grüße,
n.

Das Schwarze Tuch
geschrieben von I.W. aka naomi.self

Wenn ich bei Sonnenuntergang schlafen gehe,
mich vor Vampiren und ähnlichem fürchte,
nur die beleuchtete Straßenseite betrete,
vor allen Blicken flüchte,
ist es, als wäre etwas in mir von einem Tuch verdeckt,
einem schwarzem Tuch und darunter ist...

Ein Dämon vielleicht, ein Sukkubus, ein herz- und gnadenloses Wesen,
eine Götzenstadt, gebaut um erschüttert zu werden,
ein ungewollter Hund auf dem Rasthof,
eine Ratte unterm Asphalt,
ein Rücken zum Beugen, wässrige Augen zum Betteln, ein Wille um zu brechen,
und außerdem tausend verdammte Seelen.

Jede von ihnen bereit zu kämpfen,
nur um am Ende im Staub zu kriechen.
Jede von ihnen bereit für den Krieg,
und die bedingungslose Kapitulation.

Schließlich könnte es sein, dass beim Betrachten einer Göttin,
die in ihren verdienten Himmel fährt,
sich unter meinem nackten Körper ein zweiter auftut,
ein benutztes, angespucktes, durchgeficktes, prächtiges Drecksparadies.

Doch was auch immer darunter ist,
unter diesem schwarzem Tuch,
eins kann ich dir sagen:
es schläft,
es wartet...



Eine Antwort schreiben

Was ist ein Forum? Eine kleine Anleitung


Dieses Forum ist Bestandteil der Online-Dating Community
SadoMaso-Chat

Weitere Angebote:

SadoMaso-Chat™ / SM Dating
FetischPartner™ / Fetisch Dating
Travesta™ / Trans/TV/DWT Dating
LatexZentrale™ / Latex & Gummi Dating
Fesseln.Netzwerk™ | Fesseln & Bondage-Netzwerk
LederStolz™ / Gay-SM Dating
mollyLOVE™ / Molly-Dating
SM-Partnervermittlung / Die Partneragentur
SadoMaso-Forum / Informationen, Austausch, Szene-News




Impressum'