Dieses Forum ist Bestandteil der Online-Dating Community
SadoMaso-Chat

SadoMaso-Chat™ | FetischPartner™ | Travesta™ | LatexZentrale™ |
Fesseln.Netzwerk™ | LederStolz™ | MollyLove™ | SM-Partnervermittlung |
SadoMaso-Forum

Thema: SM Allgemein
<< Zurück zum Themenindex
moderne Sklaverei
Autor: HerrderZofe
Datum: 03.10.08 17:51

Ich möchte hier ein Thema mal anschneiden, dass wenn ich es selber nicht erlebt auch nicht geglaubt hätte.
Es gibt in Deutschland sogenannte Herrschaften, die sich Haussklavinnen halten. Diese Frauen werden gegen ihren Willen in Ketten im Haus gehalten und dienen als reine Arbeits- und Sexsklaven.
Diese Herrschaften suchen vorrangig Frauen die keinen Kontakt zu ihren Eltern und wenn möglich keine Geschwister haben. So ist ein spurloses Verschwinden dieser am einfachsten und macht die wenigsten Probleme.


RE: moderne Sklaverei
Autor: YalinaY
Datum: 03.10.08 19:31

Wenn sich das wirklich so abgespielt hat, wie du sagst, dann hoffe ich, dass du das vor deinem Posting bei der Polizei angezeigt hast.

Wenn nicht, dann tue es augenblicklich.
So etwas passiert eben leider nicht nur in Österreich, sondern leider überall.
Auch hier in diesem Chat wird der Boden dafür bereitet und von Realsadisten & Kriminellen heimgesucht, aber zum Glück nicht nur.
Dazu sind einige Vorkehrungen zur Sicherheit getroffen worden, aber vollkommene Sicherheit gibt es nirgendwo.
Auch hier verwischt sich Realität mit Fantasie und du wirst sogar welche finden, die dir sagen: oh geil, das möchte ich auch!

Was nutzt es dir dieses Thema zu diskutieren, denn was davon zu halten ist, ist wohl klar.

Alles was gegen den Willen eines anderen Menschen passiert und nicht freiwillig ist, ist GEWALT.

Hoffe du hast richtig gehandelt, wenn nicht, kannst du es immer noch tun.

Selbst wenn du nicht die Wahrheit gesagt haben solltest, ist dieses traurige Realität.

YalinaY


RE: moderne Sklaverei
Autor: HerrderZofe
Datum: 03.10.08 21:40

»YalinaY hat am 03.10.08 um 19:31 geschrieben:
»Wenn sich das wirklich so abgespielt hat, wie du sagst, dann
»hoffe ich, dass du das vor deinem Posting bei der Polizei
»angezeigt hast.
»
»Wenn nicht, dann tue es augenblicklich.
»So etwas passiert eben leider nicht nur in Österreich,
»sondern leider überall.
»Auch hier in diesem Chat wird der Boden dafür bereitet und
»von Realsadisten & Kriminellen heimgesucht, aber zum
»Glück nicht nur.
»Dazu sind einige Vorkehrungen zur Sicherheit getroffen worden,
»aber vollkommene Sicherheit gibt es nirgendwo.
»Auch hier verwischt sich Realität mit Fantasie und du wirst
»sogar welche finden, die dir sagen: oh geil, das möchte ich
»auch!
»
»Was nutzt es dir dieses Thema zu diskutieren, denn was davon zu
»halten ist, ist wohl klar.
»
»Alles was gegen den Willen eines anderen Menschen passiert und
»nicht freiwillig ist, ist GEWALT.
»
»Hoffe du hast richtig gehandelt, wenn nicht, kannst du es immer
»noch tun.
»
»Selbst wenn du nicht die Wahrheit gesagt haben solltest, ist
»dieses traurige Realität.
»
»YalinaY


Freue mich sehr über deine Reaktion.
Ich habe natürlich eine Anzeige erstattet, auch kam die Polizei und hat alle möglichen Beweismittel von mir bekommen. Aber leider ist sonst nichts mehr passiert. Ich habe zwar des öfteren bei der Polizei nachgefragt, aber es passiert echt nichts.
Warum heute dieser Beitrag hier? Ich will endlich Bewegung in diesen Fall bekommen. Dass kann ich nur erreichen wenn die Öffentlichkeit über diese Untätigkeit der Polizei informiert wird.
Ich bin Begriff einen gemeinnützigen Verein zu gründen, der solche Fälle versucht aufzudecken bzw. zu verfolgen.
Wer genauso wie ich nicht mehr untätig zuschauen will, wie diese Frau als Sklavin gehalten wird, bitte meldet euch bei mir.


RE: moderne Sklaverei
Autor: Dark_Delirium
Datum: 04.07.13 04:27

Also mein Beitrag klingt ja nun echt naiv, aber hätte nicht gedacht, dass es sowas wirklich gibt... v.a wenn sich solche geschichten abspielen, finde ich das echt schlimm... Darf ich mal blöd fragen, woran Realsadisten / Straftaten erkenn kann? Noch ein Grund für mich etwas vorsichtiger vorzugehen... Bisher bin ich nur auf "Vera***-Typen" in anderen "normalen" Kontaktbörsen reingefallen, aber sowas, nee! Wenn man irgendwie paar Tipps hat, wie man solche Typen aufdecken kann... dass man als ehrlicher User hier ein Auge drauf haben kann...

LG
Dark Delirium


RE: moderne Sklaverei
Autor: Scaliter
Datum: 04.07.13 10:48

nenne mir einen grund warum die Polizei/Staatsanwaltschaft dich über ihre Ermittlungen auf den laufenden halten sollte?

die werden einen scheiß tun und dich auf den laufenden halten, die werden dir auch auf nachfrage keine Auskunft geben, finde dich damit ab.

zum anderen kriegst du mit Sicherheit nicht die nase dran wenn wirklich jemand so illegal leben will, der braucht dazu auch keinen Chat wo er spuren hinterläßt. Großstadt wie Frankfurt, münchen, Berlin und co reichen da. gibt genug obdachlose in jeder Altersklasse wo kein Hahn nach kräht wenn da einer auf Nimmerwiedersehen verschwindet. da brauch niemand in einem Chat spuren hinterlassen.

stell dir mal vor es gibt menschen die genau so leben wollen, es mögen wenige sein, aber die gibt es.

an die die es illegal machen kriegst du nicht die nase dran, wenn warum sollten sie dich dann nicht in ketten halten oder gar am leben lassen? was haben sollche menschen den zu verlieren?
entweder sind die schuldfähig, dann gehen sie in den knast und anschließend in die geschlossene oder sind nicht schuldfähig, dann gehen sie direkt die geschlossene, frei werden sollche menschen wohl nicht mehr kommen.

ich denke hier ist wieder das münchhausen Syndrom zu werke.


>> Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.2013 um 10:54 Uhr von Scaliter

RE: moderne Sklaverei
Autor: fragileHope
Datum: 04.07.13 12:27

Ich frage mich gerade woher du so genau weist das da jemand gegen seinen willen festgehalten wird? Kommt das nun so allgemein von dir als Thema, kennst du jemanden Persönlich von dem du weist das er / sie so leben muss? Das es auf dieser Welt mit sicheheit mehr als eine "Kampusch" gibt kann man sich sicherlich vorstellen aber es ist Aufgabe der Polizei sich darum zu kümmern und nur dann deine Aufgabe wenn du wirklich ganz Persönlich jemanden kennst dem sowas passiert ist. Hier sowas wie eine Aktion "Rettet die Sklaven " zu starten ist eher etwas das mich schmunzeln lässt. Ich bin sicher das wenn es einen "berechtigten" Verdacht gibt, die Polizei auch handeln wird. Hast du jemals etwas von TPE gehört? Auch sowas solls geben. Mich würden da wirklich genauere Details interessieren als die allgemeine Aussage die du hier von dir gibts.


RE: moderne Sklaverei
Autor: xrogerx
Datum: 05.07.13 20:50

fragle...das Thema macht ihn nur geil :))


RE: moderne Sklaverei
Autor: Sooth_My_Soul
Datum: 06.07.13 11:59

Sorry für mich moderne Sklaverei ,Zeitarbeitsfirmen und Leiharbeit...!!!


RE: moderne Sklaverei
Autor: demokratischer_dom
Datum: 06.07.13 13:00

sooth my soul wost recht hast,hast recht.



Eine Antwort schreiben

Was ist ein Forum? Eine kleine Anleitung


Dieses Forum ist Bestandteil der Online-Dating Community
SadoMaso-Chat

Weitere Angebote:

SadoMaso-Chat™ / SM Dating
FetischPartner™ / Fetisch Dating
Travesta™ / Trans/TV/DWT Dating
LatexZentrale™ / Latex & Gummi Dating
Fesseln.Netzwerk™ | Fesseln & Bondage-Netzwerk
LederStolz™ / Gay-SM Dating
mollyLOVE™ / Molly-Dating
SM-Partnervermittlung / Die Partneragentur
SadoMaso-Forum / Informationen, Austausch, Szene-News




Impressum'